Wie kleine Einkaufsnetze hängen die Glasschalen in den gehäkelten Lampions und verströmen einen mediterranen Charme in jeder Wohnung, auf Balkon und Terrasse.

IMG_9392  IMG_9391  IMG_9388

IMG_9387    IMG_9390    IMG_9397

Die Lampions sind einfach zu handarbeiten und sehen in allen Farben umwerfend aus. Die Idee hierfür habe ich in Alaçati in der Türkei entdeckt – dort sind sie aber industriell aus Synthetik hergestellt. Meine Eigenkreationen sind aus Baumwolle gearbeitet. Man kann echte Teelichter verwenden oder auch batteriebetriebene (meine Gläser und die Teelichter stammen von Ikea).

Gerne könnt ihr aber auch einfach Einmachgläser benutzen! Keine Angst, dass die Lampions Feuer fangen – dazu ist das offene Feuer nicht nah genug dran am Material. Hab ich natürlich ausprobiert! In einem großen Garten können es gar nicht genug Lampions sein . Und sie sind super schnell gemacht. Auch ne´n gute Idee als Mitbringsel auf einer sommerlichen Gartenparty!

Die Anleitung findet ihr hier und die verwendete sommerliche Baumwolle “Carina” habe ich in der “Stoffwelt” in Neu-Ulm erstanden (Lauflänge bei 50 gr. 125 m Nadel Nr. 2,5-3,5).

IMG_9394     IMG_9396     IMG_9395

 

Ich habe im Mai kaum Zeit gefunden, in meinem blog zu schreiben (Job, ein paar Tage in Izmir, Familie und Freunde in Köln) –  aber jetzt bin ich wieder voll da – also bleibt gespannt!

Herzliche Sonnengrüße

Tina