Herzbluth

Kreatives und Schönes

Tag: Teddy (page 1 of 2)

Boys und Teddys

Und Zwischendrin habe ich für Matts und Lennart, den beiden Jungs der Helferinnen in der Zahnarztpraxis, die ich regelmäßig besuche, schnell zwei Teddy´s gehäkelt, die ähnlich aber nicht gleich aussehen. Hoffe, die Jungs und ihre Mütter haben Spaß!

IMG_6002 IMG_6003 IMG_6004 IMG_6005 IMG_6006 IMG_6007 IMG_6008 IMG_6009 IMG_6010 IMG_6011 IMG_6012

Und so sahen sie vor der Fertigstellung aus:

IMG_5801  IMG_5803

Die Anleitung für diese Teddys findet ihr wie immer hier. So und jetzt ab nach draußen – den lauen Sommerabend genießen.

Herzlich Tina

 

 

Kuschelteddy mit Puschel-Öhrchen für Finn

Eine kleine Auftragsarbeit habe ich angenommen: meine Schwester suchte etwas Passendes für den neugeborenen Sohn einer Arbeitskollegin. Und da meine gehäkelten Teddybären und Schafe und Esel und Hasen bei den Kleinen und auch bei den Muttis gut ankommen, machte ich mich an die Arbeit.  Entstanden ist ein neuer Teddy – diesmal aus Merinowolle und Puschelohren, die so weich sind, dass man sie gar nicht mehr aus den Händen geben will. Ich denke, dem kleinen Finn wird es ebenso gehen und der Teddy wird ein neuer Spielkamerad und Aufpasser im Bettchen.

weiterlesen

Kuschelteddy für Jon

Nachdem nun meine Arbeitskollegin Lisa und ihr süßer Fratz Jon dem Büro einen Besuch abgestattet haben, muss ich umgehend und sofort den kuscheligen Teddy zeigen, den ich für Jon gemacht habe.

weiterlesen

Eins, Zwei, Drei, Vier, Fünf Teddys

Einer für Amelie, einer für Kerstin, einer für Alexandra, einer für Katharina und einer für Stephanie!

Da musste ich ganz schön Gas geben, damit ich diese Rasselbande noch vor Weihnachten fertig gehäkelt hatte. Nun sind sie bei ihren kleinen und großen Besitzern angekommen und verbreiten Freude und ein Lächeln. Die Bären wurden aus 5 verschieden melierten Garnen gehäkelt und mit individuellen Halstüchern dekoriert. Jeweils zwei Knöpfe habe ich als Augen verwendet und ein weiterer Knopf zur Befestigung meines Labels am Halstuch.

Und weil ich sie selber sooo süß finde, habe ich einfach ein paar Fotos mehr gemacht :))))

IMG_E3686  IMG_E3685

IMG_E3687  IMG_E3688

IMG_E3689  IMG_E3690

IMG_E3680  IMG_E3681

IMG_E3679  IMG_E3678

IMG_E3670  IMG_E3671

IMG_E3676  IMG_E3676

Bei diesem speziellen Bären für meine liebe Kollegin und Freundin Kerstin hat sich Steff was Besonderes überlegt und ihm eine Brille aus Draht verpasst:

IMG_E3672  IMG_E3675

IMG_E3673  IMG_E3674

Hier noch mal alle zusammen

IMG_E3666

IMG_E3669  IMG_E3668  IMG_E3667

Die Anleitung für die Bären findet ihr hier. Es gilt wieder wie bei allen anderen Häkeltieren auch: je dünner die Wolle, umso kleiner das Häkeltier! Weitere Beiträge zum Thema Bären findet ihr hier und hier.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

 

Bis bald Tina

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Weihnachtsdekoration 2016

Die Wohnung ist üppig mit Weihnachts-Diri-Dari geschmückt, es duftet nach frischem Tannengrün, Zapfen und Lebkuchen, kleine Lichter überall, Kerzenschein im und auf dem neuen Kaminsims und Sterne, Kristalle, und silberne Sterne in unserem “Ganzjahresbaum“. Gehäkelte Schneeflocken von meiner lieben Schwester ergänzen das wunderschöne Ambiente, was ich so liebe!

Es gehört einfach dazu – dieser Krempel, der am 6. Januar wieder wegpackt wird, weil man dann irgendwie genug hat von dem ganzen Zauber ….. bis zum nächsten Jahr!! Ich liebe es, immer wieder eine andere Stimmung mit Farben und Motiven und Selbstgebasteltem zur Weihnachtszeit zu schaffen und lasse jetzt mal Bilder sprechen:

img_5879-1  img_6111-1 img_6309

img_6110-1  img_6330  img_6329

img_5914  img_6313  img_5878-1  img_6314-1  img_6160

Was haltet ihr von unserem neuen Kaminsims? Eine wirkliche Bereicherung unserer Wohnung in der kalten dunklen Jahreszeit. Das “Poster” darüber ist eine Zeichnung von meinem lieben Schatz Steff, der auf Geschenkpapier, mit dem ich das eigentliche Bild darunter verkleidet habe, dieses Motiv mit Acrylfarbe gemalt hat. Ergänzt habe ich das Weihnachtsbild mit einem Zweig, Kugeln und Sternen.

img_6310  img_6306  img_6328

Steff´s “Adventskorb” 

img_6331

img_6332 img_6336-1

img_6334-1  img_6333 img_6335-1

Übrigens: diesen wunderschönen Stoff habe ich bei “Koko & Dolores” in Ulm entdeckt. Ihr müsst dort unbedingt mal vorbeischauen ….. wunderschöne Stoffe in einem zuckersüßen Laden. Ich habe mich augenblicklich in die Bärchen verliebt! Die passen ganz prima zum Tupfenkissen von DEPOT und dem weissen Stern aus dem letzten Jahr.

img_6324-1  img_6327  img_6326-1

img_6122-1  img_6129-1  img_6150

Diese wunderschönen Schneeflocken hat meine Schwester gehäkelt und mit Wäschesteif getränkt. So halten sie ganz wunderbar ihre Form und werden bei mir auch nach Weihnachten noch den ganzen Winter über die Glasscheiben schmücken:

img_6315-1 img_6318 img_6316-1

img_6317-1 img_6320 img_6319-1

In 11 Tagen ist schon Heiligabend und bis dahin gibt es bei mir wie immer noch viel zu tun. Welche Projekte pünktlich zum Fest fertig geworden sind, zeige ich euch in einem neuen Beitrag. Also bleibt gespannt und genießt die Vorweihnachtszeit.

Bis bald und fröhliches “Glühweintrinken”

Tina

 

Irmi und Paul

So! Die beiden Tiere sind  an die zauberhafte Rebecca und den süßen Lucca in Südfrankreich verschenkt und vergnügen sich jetzt mit “Star Wars-“ und “Monster-High-Bettwäsche” in den beiden Kinderbetten  – wie schön!
weiterlesen

Teddy für Saba

Puuuh! Ich war in den letzten Wochen beruflich sehr eingespannt und hatte am Abend oftmals keine Lust an Nichts! Aber zur Geburt von Saba musste der Teddy fertig werden. In babyblau und weiss entstand dieses entzückende Exemplar, dass ich mit einem passenden Tuch geschmückt habe. Seht selbst:

 

IMG_9299    IMG_9302

 

IMG_9307  IMG_9301

IMG_9309  IMG_9304

IMG_9310  IMG_9300

 

Die Anleitung findet ihr hier und ein weiteres Exemplar dieses Teddys in diesem Beitrag (hier).  Für alle, die mal einen “Stubentiger” häkeln möchten, hier schon der Hinweis, dass in den nächsten Wochen ein entsprechender Beitrag mit Anleitung folgt!

Jetzt verzieh ich mich mit Wolle und Nadel bewaffnet zurück auf´s Sofa – es regnet in Strömen – typisches Aprilwetter :((

Bis bald Tina

Teddykissen für Aliya

 

Seit Jahren bekommt Aliya zum Geburtstag, zu Ostern und auch an Weihnachten ein selbstgemachtes Kissen von mir. Neben Leseknochen und Patchworkkissen sollte es in diesem Jahr ein Tierkissen werden. Ich fand dieses schöne Exemplar im Internet und machte mich direkt an  die Arbeit. Der Teddykopf ist wirklich schnell gemacht und sieht auch in anderen Farben sicherlich wunderschön aus. Ich entschied mich für die klassische Variante und hier das Ergebnis:

IMG_7319 (1)   IMG_7319

Das braucht ihr zur Herstellung des Kissens:

Fleece in der gewünschten Farbe, weißer und schwarzer oder brauner Filz – jeweils in DINA A4, doppelseitige Klebevlieseline, schwarze Wolle, Baumwollstoff für Schleife, Stopfnadel, Füllwatte, Schneiderkreide, Stoffschere, Stecknadeln, Nähmaschinen passendes Garn, Nähnadel, Bügeleisen und Geschirrtuch.

In den DIY/Tutorials hier findet ihr die Anleitung und das Schnittmuster. Als Grundlage kann man das Schnittmuster sicher auch für den Kopf eines Hasen (natürlich mit entsprechend langen Ohren und verändertem Gesichtsausdruck) verwenden, hier sind eurer Fantasie wie immer keine Grenzen gesetzt.

Herzlich Tina

 

 

 

 

 

Zwillinge

Von der Idee für den ersten Teddy hatte ich in dem Beitrag hier berichtet! Für den zweiten Teddy brauchte es nur einen verliebten Blick meiner Kollegin Karin und schon reifte in mir die Idee….

 

weiterlesen

“Der Pfingst-Wochenende-Autobahn-Stau-Bär”

 

Eigentlich sollte es eine gewohnte 4-Stunden-Fahrt zur Familie nach Köln werden, aber schon auf der A 7 Richtung Würzburg befanden wir uns nach wenigen Kilometern auf der Autobahn im Stau.

weiterlesen

Older posts

© 2018 Herzbluth | Impressum

Theme von Anders Noren | Eine Website von 1A! Die Medienwerkstattnach oben ↑