Im September 2014 habe ich mich zum ersten Mal mit “Masking Tapes” beschäftigt.

Die Idee, individuelle Grußkarten zu Weihnachten aus diesem Material anzufertigen, hatte ich in einem Bastelladen zufällig gesehen. Die hier gezeigten Karten sollen zum Nacharbeiten oder für eigene Kreationen anregen. Ja nach Saison könnt ihr auch Ostern mit den Masking Tapes Grußkarten entwerfen oder “Kunstwerke” frei gestalten. Als Vorlage habe ich verschiedene  Gläser für die Kreise genutzt und Keksausstecher für den Elch und die Sterne. Die Kerzen und Päckchen werden einfach als Streifen auf die Karte geklebt. Mit Filzstift malt ihr die weiteren Muster auf. Die Botschaft” Frohes Fest” habe ich aufgestempelt! Fertig!

Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Stempelaufdruck auch nochmal auf dem Briefumschlag verwenden!IMG_7765 IMG_7766 IMG_7767 IMG_7768 IMG_7769 IMG_7770 IMG_7771 IMG_7772