Herzbluth

Kreatives und Schönes

Kategorie: Malen (page 1 of 2)

Harry-Potter-Party á la francais

 

Hallihallo – bevor der August schon wieder dem September weicht und ich in diesem Monat noch keinen Beitrag in den blog eingestellt habe, hier eine Geschichte aus unserem Urlaub in Südfrankreich (wie immer bei unseren lieben Freunden in der Provence):

Lucca feiert am 29. Juli seinen Geburtstag.  An diesem Tag werden soviele Kinder wie möglich zu einer Motto-Party eingeladen (also von denen, die noch nicht in Urlaub gefahren sind). Üblicherweise ist es ein Motto, das Lucca und/oder seine Schwester Rebecca gerade intensiv beschäftigt oder interessiert. In diesem Jahr hieß es auf zur “Harry-Potter-Party” nach Poudlard (das ist der französische Name für Hogwart).

Schon zuhause in Deutschland hatte ich mir Gedanken gemacht, was ich mit den Kindern basteln könnte und wie man den Geburtstagstisch mit thementypischen Dekorationen aufhübschen kann: ich entschied mich für fliegende Kerzen und dem goldenen Schnatz (40 Stück davon) über dem Tisch, im Garten Schilder der einzelnen Häuser der Hogwartschule (Slytherin, Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw), dem Eingangsschild “Poudlard” (alle Schilder von Schatzi Steff gemalt) und chinesische Essstäbchen mit Perlen verziert, die die kids selber anmalen und somit ihren ganz persönlichen Zauberstab kreieren konnten.

Außerdem beschrifteten wir 50 Briefumschläge mit der französischen Adresse von

Mr. Harry Potter

Dans le placard sous l´escalier

4, Privet Drive

Little Whinging – Surrey

IMG_7071

und hingen sie an durchsichtigen Fäden in die Bäume – so wie die schwarzen Zauberhüte, die die Kinder aus den Olivenbäumen fischen sollten. Obendrein gab´s noch eine runde Harry-Potter-Brille für jeden. Voilà!

Natürlich wurde im Pool geplanscht, das Spielehaus im Garten “auf links gedreht” und die Wasserrutsche heftigst beansprucht! Nach 4 Stunden war der Zauber vorbei: 14 Kinder bei 36 Grad Hitze zu bespaßen hat schon was!

Ihr wollt Beweisfotos? Hier eine kleine Auswahl:

IMG_7060  IMG_7063

IMG_7064  IMG_7030

IMG_7042  IMG_7036

IMG_7032  IMG_7048

IMG_7028  IMG_7029

IMG_7066  IMG_7065

IMG_7067  IMG_7070

IMG_7075  IMG_7078

IMG_7081  IMG_7087IMG_7091  IMG_7092

IMG_7095  IMG_7088

IMG_7096  IMG_7100

IMG_7101  IMG_7102

IMG_7104  IMG_7122

IMG_7119  IMG_7120

IMG_7130  IMG_7135

 

Am Ende durften die kids selbstverständlich die Brillen und Hüte, eine große Tüte voll Süßigkeiten und eine kleine Plüscheule namens “Hedwig” mitnehmen:

IMG_7027     ……. die Party war ein voller Erfolg!

 

Übrigens: die Kerzen gibts bei Ikea, den Schnatz haben wir aus einer Papierkugel, Goldfolie, Zahnstocher und Papierflügeln gebastelt. Bei deutlich kühleren Temperaturen kann man auch einfach eine Ferrero-Rocher-Kugel als Schnatzkörper verwenden.

Für die Schilder hat Steff alte Bretter und Acrylfarbe benutzt und die Zauberstäbe sind aus chinesischen Essstäbchen und Holzkugeln entstanden – alles ganz easy zum Nachmachen.

So jetzt aber genug geschrieben – ich wünsche euch noch einen wunderschönen Spätsommer – genießt die letzten warmen Sonnenstrahlen und bleibt gespannt. Wir werden in zwei Wochen nochmal für 14 Tage gen Süden fliegen – da habe ich wieder viel Zeit, mir Gedanken über neue Projekte zu machen!

Bis dahin herzlich Tina

 

 

 

 

 

 

Ostern in den eigenen 4 Wänden

Mit ein paar Eindrücken aus unserem Zuhause möchte ich allen Lesern meines Blogs ein schönes Osterfest wünschen – was immer ihr macht, im Kreise eurer Lieben, mit Freunden oder allein daheim beim Chillen: lasst es euch gut gehen und genießt die freien Tage.

Steff hat mal wieder gemalt …….

IMG_4991 IMG_4993 IMG_4994

Und hier mein neuer Hase

IMG_5076

In der ganzen Wohnung findet mal “Österliches”

IMG_4945 IMG_4949 IMG_4950

IMG_4947 IMG_5041

IMG_4951  IMG_4954

IMG_4963  IMG_4966  IMG_4961

IMG_4956 IMG_5074

IMG_4968  IMG_4952

IMG_5080 IMG_4992

 

Ich habe in diesem Jahr alles “aufgetischt”, was da war (das dicke Huhn im Kranz ist neu)  und werde das jetzt auch noch ´ne Woche so belassen! Sonst lohnt sich das die ganze Arbeit nicht, bevor alles wieder in Kisten im Keller verschwindet. Ihr wisst wovon ich rede……

Herzlich Tina

 

 

 

 

Ein Vogelhaus für Melli

Meine Kollegin Melli hatte sich ein Vogelhaus gewünscht – zu meiner Schande muss ich gestehen: schon vor einiger Zeit! Zu ihrem Geburtstag Anfang März war es dann soweit: ich hatte mich wirklich ins Zeug gelegt und neben den Farben schnell ein paar zusätzliche Deko-Elemente gekauft, um das zukünftige Heim der Piepmätze aufzuwerten.

Ursprünglich sollte das Haus in der Nähe der Pferdeställe bzw. Pferdekoppeln am Bauwagen angebracht werden – dort unter dem Motto “Puderrosa-Ranch”  statt Pondorosa Ranch! Ich wusste also nur: es sollte was rosafarbenes sein und einen ländlichen Charakter bekommen. Jetzt aber hat sich Melli umentschieden und wird nun einen Platz für das Vogelhaus in ihrem Garten finden. So kann sie das Vogelhaus immer sehen und sich daran freuen – hoffentlich zieht bald ein Liebespaar ein 

Ich habe übrigens Acrylfarbe benutzt und den fertigen Anstrich dreimal mit Klarlack konserviert! So ist es gut geschützt gegen Wind und Wetter und bleibt länger schön. Die Deko-Elemente wurden mit Holzleim angeklebt (Holzblumen, Holzzaun, Maikäfer aus Holz und Deka-Perlen).

Zum Vergleich habe ich einen Rohling eines Vogelhauses daneben gelegt – seht selbst:

IMG_4872  IMG_4873

IMG_4882  IMG_4883

IMG_4877  IMG_4875

IMG_4878  IMG_4881

IMG_4886  IMG_4885

 

Sobald das Vogelhaus bei Melli einen Platz im Garten gefunden hat, werde ich das Foto einstellen! Ach übrigens: wir haben ja schon einige andere Vogelhäuser gebaut und gestylt. Den Beitrag dazu findet ihr hier.

Viel Spaß und Vorfreude auf Ostern – ich zeige euch im nächsten Beitrag meine diesjährige Dekoration zu diesem Thema! Meinen Schatz habe ich gebeten, mir ein neues Bild für die saisonale Wohnungsdekoration zu malen – bleibt gespannt!

 

Herzlich Tina

Happy & Sunny Eastern

Heute zeige ich euch meine Osterdekoration in der Wohnung und auf der Terrasse. In diesem Jahr habe ich himmelblau und weiß als Basis gewählt und mit kleinen pinkfarbenen Details gespielt. Nicht fehlen darf natürlich meine Lieblingsblume, … die “Ranunkel” und ganz großes Kino ist das von Schatzi gemalte Bild eines wunderwunderwunderschönen und niedlichen Osterhasen. Aber seht selbst!

weiterlesen

Die Zeit zwischen Weihnachten und Ostern

 

Die Wohnung ist auf einmal so farblos! Es herrscht in den vier Wänden eine graue Stimmung und so kann das ja nicht bleiben bis zum Frühling! Es gilt, in den nächsten 2-3 Monaten eine Gemütlichkeit zu schaffen, die das kalte Wetter da draußen vergessen lässt.

weiterlesen

Basteln mit den Mädels 2016

Nachdem an Weihnachten alle Geschenke verteilt wurden und das alte Jahr zu Ende geht zeige ich euch die diesjährige Bastelaktion mit den Mädels: Katharina, Alexandra, Amelie und Stephanie. Wegen der Räumlichkeiten sind wir in diesem Jahr in den Keller der Familie abgetaucht – bei uns in der Wohnung wäre die Verarbeitung von diesen Massen an Beton nicht möglich gewesen, sondern hätte uns eher zum Auszug bewogen!

weiterlesen

Unsere diesjährigen Weihnachtskarten – ein Gemeinschaftsprojekt

Der Grundstein für die Erstellung unserer diesjährigen Weihnachtskarten wurde bereits im letzten Jahr gelegt: meine Mutter hatte diese kleinen Söckchen für den Weihnachtsbasar bei ihr daheim gestrickt und ich habe 30 Stück in Auftrag gegeben. Die Idee, die Socken an einen gemalten Kaminsims zu hängen stammte ebenfalls von mir. Die Karten selbst sind allerdings von meinem Schatz Steff einzeln angefertigt worden – nach 30 verschiedenen Kaminsims-Ansichten hatte er auch tatsächlich genug. Ihr seht: es handelt sich also um ein “Gemeinschaftsprojekt”, dass ich euch hier zeigen möchte:

Ihr benötigt Blanko-Karten, kleine gestrickte Söckchen, Filzstifte in verschiedenen Größen, einen Stempel und Stempelkissen und Briefklammern. Ihr könnt anstelle der Klammern die Stricksöckchen auch mit Kordel an der Karte befestigen.

 

img_5926  img_5925 img_5924

img_5804 img_5805

Und los gehts! Ich habe alle Karten fotografiert, dann seht ihr auch die kleinen Varianten in der Dekoration des Kaminsims, die jede Karte zum Unikat machen. Gefüllt wurden die Söckchen übrigens mit einem Einkaufschip – so kann man die Socke von der Karte trennen, z.B. an den Schlüsselanhänger anbringen und ist so immer mit einem Chip für den Einkaufswagen versorgt!

img_5920 img_5921

img_5929 img_5930

img_5927 img_5928 img_5931

img_5932 img_5933 img_5934 img_5935 img_5936

img_5937 img_5941 img_5943 img_5944

img_5945 img_5946 img_5947 img_5948 img_5949

img_5942  img_5940

In ein paar Tagen feiern wir schon Weihnachten und ich muss mich jetzt ranhalten, dass alle Karten noch pünktlich an ihre Empfänger gesandt werden!Ich halte an dieser Tradition fest und finde, eine persönliche Karte hat viel mit Wertschätzung zu tun! Und das kann man mit einer SMS oder einer email oder einer Whats App nicht transportieren!

Schöne Vorweihnachtszeit wünsche ich euch! Tina

 

 

 

 

 

Unsere Weihnachtsdekoration 2016

Die Wohnung ist üppig mit Weihnachts-Diri-Dari geschmückt, es duftet nach frischem Tannengrün, Zapfen und Lebkuchen, kleine Lichter überall, Kerzenschein im und auf dem neuen Kaminsims und Sterne, Kristalle, und silberne Sterne in unserem “Ganzjahresbaum“. Gehäkelte Schneeflocken von meiner lieben Schwester ergänzen das wunderschöne Ambiente, was ich so liebe!

Es gehört einfach dazu – dieser Krempel, der am 6. Januar wieder wegpackt wird, weil man dann irgendwie genug hat von dem ganzen Zauber ….. bis zum nächsten Jahr!! Ich liebe es, immer wieder eine andere Stimmung mit Farben und Motiven und Selbstgebasteltem zur Weihnachtszeit zu schaffen und lasse jetzt mal Bilder sprechen:

img_5879-1  img_6111-1 img_6309

img_6110-1  img_6330  img_6329

img_5914  img_6313  img_5878-1  img_6314-1  img_6160

Was haltet ihr von unserem neuen Kaminsims? Eine wirkliche Bereicherung unserer Wohnung in der kalten dunklen Jahreszeit. Das “Poster” darüber ist eine Zeichnung von meinem lieben Schatz Steff, der auf Geschenkpapier, mit dem ich das eigentliche Bild darunter verkleidet habe, dieses Motiv mit Acrylfarbe gemalt hat. Ergänzt habe ich das Weihnachtsbild mit einem Zweig, Kugeln und Sternen.

img_6310  img_6306  img_6328

Steff´s “Adventskorb” 

img_6331

img_6332 img_6336-1

img_6334-1  img_6333 img_6335-1

Übrigens: diesen wunderschönen Stoff habe ich bei “Koko & Dolores” in Ulm entdeckt. Ihr müsst dort unbedingt mal vorbeischauen ….. wunderschöne Stoffe in einem zuckersüßen Laden. Ich habe mich augenblicklich in die Bärchen verliebt! Die passen ganz prima zum Tupfenkissen von DEPOT und dem weissen Stern aus dem letzten Jahr.

img_6324-1  img_6327  img_6326-1

img_6122-1  img_6129-1  img_6150

Diese wunderschönen Schneeflocken hat meine Schwester gehäkelt und mit Wäschesteif getränkt. So halten sie ganz wunderbar ihre Form und werden bei mir auch nach Weihnachten noch den ganzen Winter über die Glasscheiben schmücken:

img_6315-1 img_6318 img_6316-1

img_6317-1 img_6320 img_6319-1

In 11 Tagen ist schon Heiligabend und bis dahin gibt es bei mir wie immer noch viel zu tun. Welche Projekte pünktlich zum Fest fertig geworden sind, zeige ich euch in einem neuen Beitrag. Also bleibt gespannt und genießt die Vorweihnachtszeit.

Bis bald und fröhliches “Glühweintrinken”

Tina

 

Ein Teppich bekommt ein neues Aussehen

Alte langweilig aussehenden Teppiche bekommen mit etwas Fantasie und Acrylfarbe ein neues Gesicht. Die runden kleinen Teppiche von IKEA hab ich schon ewig ….. wegschmeißen wollte ich sie aber nicht.

weiterlesen

Farbe küsst Stein

Bevor jetzt bald die schönen Stunden auf der Terrasse dem Ende zugehen (schnief, schnief) und der Herbst einzieht, zeige ich euch noch ein paar Dekoelemente, mit denen wir in diesem Jahr “gespielt” haben. Das Internet ist voll von  feinen Bemalungen und Tupfen auf Steinen – wir wollten es aber plakativer und knallbunt …..seht selbst!

weiterlesen

Older posts

© 2018 Herzbluth | Impressum

Theme von Anders Noren | Eine Website von 1A! Die Medienwerkstattnach oben ↑