Herzbluth

Kreatives und Schönes

Tag: Kinderkissen

Einhorn-Kissen für Aliya

Das ist schon so ´ne komische Sache mit Aliya und mir! Amelies Schwester (10) steht total auf Kissen und bekommt – wie bereits in einigen anderen Beiträgen berichtet – an Weihnachten, zum Geburtstag und an Ostern ein Kissen von mir. Entweder genäht oder gestrickt oder gehäkelt. Und natürlich immer wieder unter einem anderen Motto oder mit einem anderen Motiv.

weiterlesen

Wheels-within-Wheels-Kissen für Aliya

So – die letzten Geschenke sind verteilt und auch an diesem Weihnachtsfest hat Aliya traditionell ein Kissen von mir geschenkt bekommen. Ich hatte mit dem Häkeln der einzelnen Granny Squares schon im Sommer im Urlaub angefangen, ohne wirklich zu wissen, was ich daraus machen wollte. Vorlage dieses wunderschönen Musters ist meine “Wheels within-Wheels-Decke” in dem Beitrag hier und die Anleitung findet ihr hier.

IMG_2762  IMG_0070

Ich habe die Vierecke zusammengesetzt und für die Rückseite in den, für die Kreise verwendeten Farben Streifen gehäkelt und schon war das Kissen fertig. Jetzt nur noch Fäden vernähen (nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung!), Kissenfüllung einlegen und Vorder- und Rückenteil zusammen häkeln.  Für einen schöneren Kontrast habe ich hier pinkes Garn verwendet.

IMG_0072  IMG_0071

IMG_0069  IMG_0068

IMG_0065  IMG_0066

Aliya hat sich wie immer sehr gefreut und ich überleg schon wieder an neuen Ideen für Ostern :))) Aber bis dahin hab ich ja noch ein bißchen Zeit!

 

Bis bald mal wieder Tina

 

 

 

 

 

Neues Mitglied in der Kissenparade

An Ostern, zum Geburtstag und auch zu Weihnachten bekommt Aliya von mir ein Kissen – ich lasse mich da auf meine spontanen Ideen ein und bin immer wieder gespannt auf ihr Gesicht, wenn ein neues Kissen fertig ist. Sie ist völlig vernarrt in diese Kuschelkissen und schleppt sie erstmal den ganzen Tag umher.

weiterlesen

Teddykissen für Aliya

 

Seit Jahren bekommt Aliya zum Geburtstag, zu Ostern und auch an Weihnachten ein selbstgemachtes Kissen von mir. Neben Leseknochen und Patchworkkissen sollte es in diesem Jahr ein Tierkissen werden. Ich fand dieses schöne Exemplar im Internet und machte mich direkt an  die Arbeit. Der Teddykopf ist wirklich schnell gemacht und sieht auch in anderen Farben sicherlich wunderschön aus. Ich entschied mich für die klassische Variante und hier das Ergebnis:

IMG_7319 (1)   IMG_7319

Das braucht ihr zur Herstellung des Kissens:

Fleece in der gewünschten Farbe, weißer und schwarzer oder brauner Filz – jeweils in DINA A4, doppelseitige Klebevlieseline, schwarze Wolle, Baumwollstoff für Schleife, Stopfnadel, Füllwatte, Schneiderkreide, Stoffschere, Stecknadeln, Nähmaschinen passendes Garn, Nähnadel, Bügeleisen und Geschirrtuch.

In den DIY/Tutorials hier findet ihr die Anleitung und das Schnittmuster. Als Grundlage kann man das Schnittmuster sicher auch für den Kopf eines Hasen (natürlich mit entsprechend langen Ohren und verändertem Gesichtsausdruck) verwenden, hier sind eurer Fantasie wie immer keine Grenzen gesetzt.

Herzlich Tina

 

 

 

 

 

© 2018 Herzbluth | Impressum

Theme von Anders Noren | Eine Website von 1A! Die Medienwerkstattnach oben ↑