Herzbluth

Kreatives und Schönes

Monat: März 2018

“Sunkist-Hühner” mit Wackelbeinen

Noch keine Idee für ein selbstgemachtes Mitbringsel an Ostern? Dann hab ich heute für euch nochmal die Hühner, die ich in dem Beitrag hier bereits gezeigt hatte. Das Internet ist voll mit Nähanleitungen für diese super einfach herzustellenden Hühner, deshalb hier nur eine “Einkaufsliste” für euch:

Ihr benötigt Stoff bzw. Stoffreste, Kordel in verschiedenen Farben, etwas Filz für den Schnabel und Füße (wenn ihr die auch machen wollt!), bunten Bast als Federschmuck, kleine Perlen als Augen und nicht zu vergessen Füllwatte.  Bei der Auswahl der Stoffe habt ihr verschiedene Möglichkeiten: entweder ihr nehmt Stoffreste, kauft euch einen neuen Baumwollstoff oder verwendet Küchen- oder Spülhandtücher! So sehen die Hühner ganz witzig aus:

IMG_4931  IMG_4932

IMG_4933  IMG_4934

IMG_4935  IMG_4936

IMG_4939  IMG_4937

IMG_4938  IMG_4940

Hier noch die Huhn-Variante mit Füßen:

IMG_4943  IMG_4942  IMG_4941

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

 

Bis bald Tina

Ein Vogelhaus für Melli

Meine Kollegin Melli hatte sich ein Vogelhaus gewünscht – zu meiner Schande muss ich gestehen: schon vor einiger Zeit! Zu ihrem Geburtstag Anfang März war es dann soweit: ich hatte mich wirklich ins Zeug gelegt und neben den Farben schnell ein paar zusätzliche Deko-Elemente gekauft, um das zukünftige Heim der Piepmätze aufzuwerten.

Ursprünglich sollte das Haus in der Nähe der Pferdeställe bzw. Pferdekoppeln am Bauwagen angebracht werden – dort unter dem Motto “Puderrosa-Ranch”  statt Pondorosa Ranch! Ich wusste also nur: es sollte was rosafarbenes sein und einen ländlichen Charakter bekommen. Jetzt aber hat sich Melli umentschieden und wird nun einen Platz für das Vogelhaus in ihrem Garten finden. So kann sie das Vogelhaus immer sehen und sich daran freuen – hoffentlich zieht bald ein Liebespaar ein 

Ich habe übrigens Acrylfarbe benutzt und den fertigen Anstrich dreimal mit Klarlack konserviert! So ist es gut geschützt gegen Wind und Wetter und bleibt länger schön. Die Deko-Elemente wurden mit Holzleim angeklebt (Holzblumen, Holzzaun, Maikäfer aus Holz und Deka-Perlen).

Zum Vergleich habe ich einen Rohling eines Vogelhauses daneben gelegt – seht selbst:

IMG_4872  IMG_4873

IMG_4882  IMG_4883

IMG_4877  IMG_4875

IMG_4878  IMG_4881

IMG_4886  IMG_4885

 

Sobald das Vogelhaus bei Melli einen Platz im Garten gefunden hat, werde ich das Foto einstellen! Ach übrigens: wir haben ja schon einige andere Vogelhäuser gebaut und gestylt. Den Beitrag dazu findet ihr hier.

Viel Spaß und Vorfreude auf Ostern – ich zeige euch im nächsten Beitrag meine diesjährige Dekoration zu diesem Thema! Meinen Schatz habe ich gebeten, mir ein neues Bild für die saisonale Wohnungsdekoration zu malen – bleibt gespannt!

 

Herzlich Tina

Kitty-Mau für Luis – Matteo für Jonas

Bevor der Frühling mit sanften Farben einzieht und die Osterdekoration schon bereit steht, um unser Zuhause saisonal umzugestalten zeige ich euch heute noch schnell die Fotos einer neuen Katze und eines Affen mit Anleitung in den DIY/Tutorials.

weiterlesen

© 2018 Herzbluth | Impressum

Theme von Anders Noren | Eine Website von 1A! Die Medienwerkstattnach oben ↑